Vorführung im Colabor

"WEM GEHÖRT DIE STADT – BÜRGER IN BEWEGUNG" ist ein Film von der Kölner Filmemacherin Anna Ditges, in dem sie sich mit der Szene in und um das Ehrenfelder Heliosgelände beschäftigt. Gerade seit dem Beschluss, dass das Heliosgelände bebaut werden soll, stellt sich für alle Involvierten die Frage: Was soll dahin, wenn die kupferroten Ziegelmauern nicht mehr sind? Der Film geht auf eine Entdeckungsreise, berichtet von den schönsten und den furchtbarsten Plänen für das Gelände, stellt die einzelnen Akteure vor, die involviert sind und regt zum Nachdenken und -fragen an. Sonntag, 23. Oktober 19:00 - 21:30

Datum:

23.10.2016

Veranstaltungsort:

Colabor | Raum für NachhaltigkeitVogelsangerstr. 187, 50825 Köln, Deutschland

Weitere Neuigkeiten

Newsletter